Auf in den Winter

(Original-Post von Ulrike H.)

Unser öffentliches Gemüsebeet geht nach einer gemischten Erntesaison mit einer Abschlussgemeinschaftsaktion am 2.11.13 um 12 Uhr in die verdiente Winterruhe. Es steht noch das Versetzen der Wilden Karde in den Rand  sowie das Ernten der Prunkbohnen an sowie kleinere Arbeiten. Für das nächste Jahr soll das Konzept etwas geändert werden: aufgrund des dann nicht mehr vorhandenen Hydranten werden trockenheitsresistentere Pflanzen, v.a. auch Kräuter zum Einsatz kommen. Dadurch soll u.a. gewährleiset werden, dass genügend Ernte für alle Interessenten da ist. Gemüse mit nur kurzer Erntezeit nach langem Wachstum wie Rote Beete oder auch Kürbisse oder Kohlrabi werden nicht mehr gepflanzt werden.

Genaues werden wir Ende Februar überlegen in einem Vorbereitungstreffen. Den Winter hindurch wird es unregelmäßig Austauschtreffen oder auch Kurzvorträge zu Gartenthemen geben. Wer daran oder am Mitmachen in der nächsten Saison Interesse hat, melde sich bitte hier

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s